Rachel Gerny

BLAW UZH (i.A.)

Tutor Rachel Gerny

Rachel liebt es, mit den Schülerinnen und Schüler neue Wege zu finden, damit sie ihre Ziele erreichen können. Rachel zeichnet sich durch ihre Geduld und ihre offene und liebevolle Art aus.

"Ich bin eine aufgestellte, aufgeschlossene und motivierte Lehrperson mit mehrjähriger Erfahrung im Nachhilfebereich. Mir bereitet es viel Freude und Spass, Kinder zu unterrichten, zu motivieren und zu pushen. "Ich selbst hatte immer grosse Freude am Lernen in der Schule - so ist es mir wichtig, dass meine SchülerInnen diese Freude auch für sich finden. Hierfür ist es essentiell, dass die SchülerInnen genau das erhalten, was sie für ihren Fortschritt auch brauchen. Für genau dies werde ich mich einsetzen und mit Geduld, viel Übung und Zusammenarbeit auf die Ziele der SchülerInnen hinarbeiten."

Unterrichtet in den Fächern

Deutsch
Ich selbst habe eine grosse Leidenschaft für das Fach, sowie mehrjährige Erfahrung. Ich unterrichte Deutsch von der Primarstufe bis zur Maturität.
Französisch
Ich selbst bin mit der Französischen Sprache aufgewachsen und habe grosse Freude daran, anderen zu zeigen, wie schön die Sprache ist. Ich unterrichte das Fach von der Primar bis zur Maturitätsstufe.
Englisch
Englisch ist heutzutage überall - sodass das Beherrschen dieser Sprache viele Vorteile bringt. Ich selbst habe dies durch mehrmonatige Aufenthalte in den USA gelernt und eine grosse Faszination für die Sprache entwickelt. Ich unterrichte das Fach von der Primar bis zur Maturitätsstufe.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

2020 - 2021
Nachhilfe- und Kurslehrperson bei der Zürcher Nachhilfe.
2019 und 2020
Kurslehrperson für Erwachsene in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch bei ILS Basel
2019 und 2020
Nachhilfelehrperson für Kinder im Kindergartenalter bis zur Maturität in Deutsch, Mathematik, Französisch, Englisch, Spanisch und Physik bei MyTutor Basel.
2017 - 2019
Nachhilfelehrerin in Französisch, Englisch und Spanisch am Gymnasium am Münsterplatz in Basel

Ausbildung

seit 2020
Beginn des Studiums an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der UZH
2014 - 2019
Erwerb der Matura mit zweisprachigem Abschluss und IB Zertifikat in den Fächern Englisch und Französisch.

Interview

with Rachel Gerny

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Deutsch?

An der deutschen Sprache fasziniert mich, wie viel Platz sie für Gestaltung lässt. Obschon man sich an die Grammatik halten muss, bleibt viel Freiraum, die Sprache so für sich zu benutzen, wie es einem gefällt.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

In meiner Freizeit tanze ich sehr gerne. Ich tanze Ballet seit meiner frühen Kindheit und kann dort von meinem manchmal anstrengenden Alltag loslassen und entspannen.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Ich denke, einen guten Coach zeichnet aus, dass er auf das Kind eingehen kann. Sich darauf einlässt, aus der Perspektive des Kindes Probleme zu erkennen und diese dann zusammen, so wie es das Kind verstehen kann, zu lösen.

Was war die schönste Erfahrung, die du bisher als Coach gemacht hast?

Ich konnte einer erwachsenen, analphabetischen Schülerin das Lesen soweit beibringen, dass sie einen Muttertagsbrief ihres Sohnes lesen konnte.

Worauf kommt es deiner Meinung nach beim Lernen für dein wichtigstes Unterrichtsfach an?

Im Fach Deutsch kommt es für mich darauf an, dass man offen ist dafür zu lernen, auch wenn es die Sprache ist, die man im Alltag am meisten benutzt.