Claudio Loretz

MLE HSG

Nachhilfelehrer Claudio Loretz

Sprache ist der Schlüssel. Durch Sprache gewinnen wir an Wissen und treten in Kontakt mit Menschen. Claudio vermittelt die Freude am Erlernen von Fremdsprachen oder den präzisen Umgang mit der eigenen Sprache.

"Lernerfolg erfordert eine Vielzahl von stimmigen Faktoren. So vermittle ich meinen Schülerinnen und Schülern einerseits den Ehrgeiz sich stetig steigern zu wollen und andererseits den Mut Fehler machen zu dürfen. Mit der richtigen Einstellung und einem positiven Gefühl zum Fach lassen sich gemeinsame Ziele erreichen."

Unterrichtet in den Fächern

Deutsch
Durch längere Berufserfahrungen an Gerichten sowie bei Kanzleien habe ich erkennen dürfen, wie wichtig eine präzise und korrekte Sprache sein kann.
Englisch
Durch mein Studium habe ich unterschiedliche Fächer in Englisch abgelegt. In der heutigen Zeit ist das Erlernen der englischen Sprache ein gutes Rüstwerkzeug, sich weltweit frei bewegen zu können.
Französisch
Durch meinen Aufenthalt in Frankreich habe ich die Freude an der französischen Sprache gewonnen und vermittle diese gerne weiter.
Recht
Recht bedeutet nicht immer Gerechtigkeit. Doch kann es nicht unwichtig sein, seine Rechte in manchen Situationen zu kennen. Das stetige Vertiefen in den Fachbereich Recht hat mir ein Verständnis gegeben, wie wir unsere Gesellschaft ordnen und warum wir Regulierungen brauchen.
Wirtschaft
Wirtschaft soll Mehrwert schaffen. Doch kollidieren ökonomische Felder immer mehr mit ökologischen Vorstellungen. Das bietet spannende Herausforderungen, die es sich lohnt zu verstehen.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

2020 - 2021 Gerichtsschreiber Kanton SG
Verfassen von Urteilen und Beratungen von Urteilsbegründungen
2019 - 2020 Anwaltssubstitut
Verfassen von Rechtsschriften und Vertretungen von Mandanten vor Gerichten
2018 - 2019 Skilehrer an der Skischule Wengen
Privat- und Klassenunterricht auf Deutsch, Englisch und Französisch
2013 - 2017 Berufserfahrungen während dem Studium
Praktika bei Wirtschaftskanzleien und in der Privatwirtschaft

Ausbildung

2015 - 2019 Master in Law and Economics HSG
Das juristische Studium wird mit einer ökonomischen Zusatzausbildung erweitert und fokussiert sich auf unternehmensrechtliche Aspekte.
2019 CAE in Edinburgh
Sprachzertifikat in Englisch auf dem Sprachniveau C1
2018 DALF in Rouen
Sprachzertifikat in Französisch auf dem Sprachniveau C1
2011 - 2015 Bachelor in Law and Economics HSG
Der Studiengang vermittelt integrativ juristisches und ökonomisches Wissen zu einer soliden Grundausbildung.

Interview

mit Claudio Loretz

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Sprachen?

Das Bilden von Sätzen, das Erarbeiten von Textstrukturen und das allgemeine Verständnis zur deutschen Sprache gibt den Schülerinnen und Schülern die Chance, sich zukünftig in ihrem Berufsleben eine Stimme zu verschaffen. So wird es Ihnen möglich, Problemstellungen genau zu formulieren und Lösungen anzubieten. Dieses Werkzeug sollte meinen Schülerinnen und Schüler in ihrem Werdegang stetig zur Seite stehen, was meinen Ehrgeiz als Lehrperson weckt, Ihnen den besten Unterricht zu bieten.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

Meine grosse Leidenschaft ist die Tätigkeit als Skilehrer. So bin ich fast jeden Winter auf der Skipiste als Coach anzutreffen und sehe gerne die Fortschritte meiner Gäste. Privat treibe ich allgemein viel Sport und versuche neuerdings beim Wellenreiten Fuss zu fassen.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Zuversicht gibt Mut. Ziel ist es den Schülerinnen und Schülern ein Umfeld zu geben, in welchem sie Fragen stellen können, Problemfelder diskutiert werden und Lösungen gemeinsam erarbeitet werden. Dabei ist es mir wichtig, den Schülerinnen und Schülern ein positives Gefühl zu Herausforderungen zu vermitteln und den Weg zum Ziel gemeinsam zu gestalten.

Was möchtest du deinen Schülerinnen und Schülern durch deinen Unterricht mit auf den Weg geben?

Erkenne dein Potential, lerne aus deinen Fehlern und wage es zu versuchen.

Welche didaktischen Techniken findest du besonders wirksam?

Kreative Formen des Lernens helfen den Schülerinnen und Schülern neue Wege zu Fächern zu finden und Interesse an der Materie zu gewinnen. Leisten muss nicht verkrampft sein, sondern kann Spass machen und den eigenen Ehrgeiz wecken.