Josefine Werner

BSc ETH Maschinenbau

Nachhilfelehrerin Josefine Werner

Josefine gibt schon seit ihrer Gymizeit regelmässig Nachhilfe. Ihre eigene Faszination an den Naturwissenschaften weitergeben zu können und Schülerinnen und Schüler in Erfolgen zu begleiten, bereitet ihr viel Freude.

"Ich denke, jeder war schon einmal in der Situation, dass man sich kurzzeitig schulisch überfordert gefühlt hat. Einzelunterricht bietet mir die Möglichkeit, diese Lücken schnell wieder zu füllen und den Schülern und Schülerinnen mehr Sicherheit für ihren weiteren schulischen Werdegang zu vermitteln."

Unterrichtet in den Fächern

Mathematik
In Mathematik habe ich am meisten Unterrichtserfahrung und habe Lernende bis zu Maturniveau begleitet.
Physik
Physik bringt die Mathematik in die Realität und hat mich schon immer fasziniert.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

seit 2014
Privatnachhilfe, Gymi-Vorbereitung
2019
Werkstattpraktikum VBZ

Ausbildung

seit 2019
Maschinenbau Studium an der ETH
2015 - 2019
Kantonsschule Zürich Nord

Interview

mit Josefine Werner

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Mathematik?

Mathematik ist für mich wie eine Sprache, nur ohne die nervigen Ausnahmen. Der logische Aufbau und ihre Striktheit sind faszinierend. Und dennoch schafft sie es, die Welt in Worte zu fassen und Zauberei wird zu einer hoffentlich einfachen Gleichung.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

In meiner Freizeit bin ich gerne draussen und mache gerne Sport. Taekwondo ist seit einiger Zeit mein Sport der Wahl. Für mich bietet Bewegung den perfekten Ausgleich zu einem lernintensiven Tag.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Ein guter Coach schafft es, dass eine Stunde wie im Fluge vergeht. Lernen sollte keine Qual sein und mit guter Stimmung macht sogar Mathematik spass.

Was war die schönste Erfahrung, die du bisher als Coach gemacht hast?

Die schönsten Momente sind immer, wenn ein Thema klar wird und plötzlich Tatendrang herrscht, die nächste Aufgabe zu meistern. Wenn der Fortschritt dann auch noch in der Schule durch Noten Belohnung findet, freut mich das besonders, da dies das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler noch mehr stärkt.

Was möchtest du deinen Schülerinnen und Schülern durch deinen Unterricht mit auf den Weg geben?

Die Freude am Lernen und wie viel es noch zu erfahren gibt. Schulische Leistung ist nicht alles, viel wichtiger ist für mich, dass die Schülerinnen und Schüler das Lernen nicht als Qual empfinden, sondern die positiven Erfahrungen überwiegen.