Loana Zubbiani

Primarlehrerin (i.A.)

Nachhilfelehrerin Loana Zubbiani

Durch ihre eigene Freude am Lernen motiviert Loana die Schülerinnen und Schüler, Herausforderungen in Angriff zu nehmen. Mit ihrer einfühlsamen und verständnisvollen Art sorgt sie für eine angenehme Lernumgebung.

"Ich möchte als Coach zusammen mit den Schülerinnen und Schülern eine ansprechende und vertrauensvolle Lernatmosphäre kreieren und auf diese Weise die Lernziele erreichen. Mir gefällt es, dass ich bei Privatlektionen mehr Zeit habe, um auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder einzugehen. So können alle Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert werden."

Unterrichtet in den Fächern

Französisch
Sprachen gehören seit jeher zu meinen Lieblingsfächern, so auch Französisch. Mit Freude gebe ich diese Leidenschaft bis zur gymnasialen Stufe weiter.
Mathematik
Überall im Alltag trifft man Mathematik an, sei es in der Natur oder beim Einkaufen. Mir ist es wichtig, den Kindern dieses vielfältige und alltagsnahe Fach mit Freude weiterzuvermitteln und das Verstehen für dieses umfassende und faszinierende Gebiet zu fördern. Ich unterrichte dieses Fach von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe.
Deutsch
Sprache ist ein wichtiges Kommunikationsmittel, um unsere Gedanken mit Mitmenschen zu teilen. Gerne vermittle ich den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Aspekte der deutschen Sprache, sei es Grammatik oder Orthografie. Mein Wissen gebe ich an Primar- und Sekundarschüler weiter.
Englisch
Die englische Sprache bietet die Möglichkeit, mit Menschen auf der ganzen Welt zu kommunizieren. Motiviert unterstütze ich die Schülerinnen und Schüler auf Primar- und Sekundarstufe, sich diese Fähigkeit anzueignen.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

seit 2018
Praktika in Primarschulen
seit 2018
Diverse Nebentätigkeiten (offene Jugendarbeit, Empfang/Verkauf, Promotion)
2017-2018
Kaufmännisches Praktikum bei der Post CH AG

Ausbildung

seit 2018
Studium an der Pädagogischen Hochschule Zürich
2013-2017
Kantonsschule Büelrain Winterthur

Interview

mit Loana Zubbiani

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Mathematik?

Mir gefällt es, dass in der Mathematik viele Muster zu entdecken und erforschen sind. Mathematische Probleme können auf viele kreative Arten angegangen werden. Diese Vielfältigkeit in Zusammenhang mit dem grossen Alltagsbezug, den die Mathematik aufweist, fasziniert mich sehr.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

Als Ausgleich zum Studium besuche ich verschiedene Sportkurse. Da das Sportspektrum der Hochschulen sehr breit gefächert ist, kann ich immer wieder neue Angebote ausprobieren und dabei meinen Kopf vom Alltagsstress durchlüften. Wenn mir zu Hause langweilig ist, bastle ich gerne oder entfalte meine Kreativität in der Küche.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Mein Einfühlungsvermögen und meine Geduld helfen mir dabei, die Schülerinnen und Schüler auf ihrem aktuellen Lernstand abzuholen und auf diesem aufzubauen. Mit Vertrauen, vielfältigen und angepassten Herangehensweisen, Spass und einer Prise Humor bewältigen wir gemeinsam jede Herausforderung!

Was erwartest du von deinen Schülerinnen und Schülern?

Ich erwarte von den Schülerinnen und Schülern, sich Herausforderungen neugierig und offen zu stellen. Sehr wichtig sind mir Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und gegenseitiger Respekt.

Was möchtest du deinen Schülerinnen und Schülern durch deinen Unterricht mit auf den Weg geben?

Jeder lernt für sich selbst und dieses Lernen ist ein lebenslanger Prozess, der auch ausserhalb der Schule stattfindet. Einfühlsam und aufgeschlossen möchte ich das Selbstvertrauen der Lernenden in ihre eigenen Fähigkeiten dauerhaft stärken. Die Einstellung, für jedes Problem eine Lösung finden zu können sowie die Bedeutung von Fehlern in einem positiven Lernprozess sind weitere wichtige Werte, die ich weitervermittle.