Jetzt richtig konzentriert lernen,

nachher Fussball spielen.

Lukas

Lernberatung – Potential entfalten.

Was ist Lernberatung?

Als überfachliches Angebot finden Sie bei uns psychologisch-pädagogische Lernberatung.

Kinder und Jugendliche, die mit Lern- und Schulschwierigkeiten konfrontiert sind, erhalten in der Lernberatung Hilfe, ihre Probleme in der Schule in den Griff zu bekommen. 

Aber auch für alle anderen Schülerinnen und Schüler ist die Lernberatung empfehlenswert. Denn sie lernen hier mit effizienten Lernstrategien ihren Lernerfolg weiter zu verbessern. 

Das übergeordnete Ziel unserer Lernförderung ist immer die Stärkung des Selbstvertrauens in die eigene Kompetenz und Leistungsfähigkeit.

Wann ist Lernberatung sinnvoll?

  • Kann sich Ihr Kind kaum konzentrieren?

  • Fällt es ihm schwer eine Aufgabe zu beginnen, geschweige denn zu beenden?

  • Erfährt Ihr Kind einen plötzlichen schulischen Leistungseinbruch?

  • Wird Ihr Kind von mangelnder Lernmotivation und/oder Lernblockaden in seinem Lernerfolg gehemmt?

  • Empfindet Ihr Kind grossen Stress vor Prüfungen?

  • Bleiben Erfolge aus, trotz hohem Lernaufwand und/oder professioneller Nachhilfe?

  • Möchten Sie Ihrem Kind die besten Lernstrategien mit auf dem Weg geben?

  • Hat Ihr Kind grosse Ziele und möchste sich mich professioneller Unterstützung an deren Umsetzung machen?

In diesen und ähnlichen Situationen wollen wir Weichensteller sein auf dem Weg zur Entdeckung des eigenen Lernpotenzials, verbunden mit hoher Eigenverantwortung durch die neu entdeckte Selbstkompetenz. Dies kann auch dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche Mut und Freude an den eigenen Fähigkeiten wieder erlangen und eine positive Einstellung gegenüber Leistungssituationen entwickeln.

Wie funktioniert Lernberatung?

Erstabklärung 

Am Anfang steht ein ausführliches Erstgespräch, in dem wir gemeinsam die aktuelle schulische Situation und das Lernumfeld des Kindes betrachten. Zunächst entwickeln wir ein Verständnis von der aktuelle Entwicklung Ihres Kindes auf kognitiver und sozial-emotionaler Ebene. Daneben betrachten wir das bisherige Lernverhalten und klären mit den gewonnenen Erkenntnissen lösungs- und ressourcenorientiert mögliche Ursachen der Lern- und Schulschwierigkeiten auf. Am Ende der Erstabklärung steht somit die Zielformulierung für ein folgendes Lerncoaching oder bei längerfristiger Begleitung einer Lerntherapie.

Lerncoaching

Auf Grundlage der Erstabklärung widmen wir uns dem gezielten, kurz- und mittelfristig orientierten Lerncoaching, damit Ihr Kind seine individuelle Lernkompetenz entdeckt.
Wir vermitteln von effizienten Lernstrategien und –techniken und unterstützen bei der Umsetzung von organisiertem Planungs- und Lernverhalten. Nebenbei zeigen wir Entspannungstechniken für Lernpausen und regen zum ganzheitlichen Lernen an.
So wird Ihr Kind zum selbstständigen Gestalter seines effizienten und freudig erlebten Lernens.

Lerntherapie

Bei Kindern mit AD(H)S, Lese- und Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche ist oftmals eine längerfristige Begleitung sinnvoll, die wir in Form einer intensiven Lerntherapie anbieten, um gezielt auf die Bedürfnisse des Kindes eingehen zu können.

Welche Grundlagen hat die Lernberatung?

Unsere Kompetenz basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen des Lernens aus der Entwicklungspsychologie und den Neurowissenschaften. Diese verbinden wir mit unseren pädagogischen Erfahrungen und der systemischen Perspektive, dem umfassenden Blick auf das Lernumfeld Ihres Kindes.
Neben diesem Angebot der internen psychologisch-pädagogischen Lernberatung sind wir mit weiteren Fachstellen des medizinischen Umfeldes in Zürich vernetzt, um bei Bedarf über die Lernberatung hinaus weitere therapeutische Unterstützung anbieten zu können.

Preise

  • Lerncoaching/Lerntherapie: CHF 140.- pro Stunde