Julia Steiner

Primarlehrerin (i.A.)

Nachhilfelehrerin Julia Steiner

Julia Steiner arbeitet sehr gerne mit Kindern zusammen. Beim Unterrichten legt sie grossen Wert auf Freundlichkeit und Geduld. Sie unterstützt die Schülerinnen und Schüler gerne beim Lernen und hilft ihnen weiter.

"Durch meine Erfahrungen als Mädchenriegenleiterin habe ich gelernt, auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Ich möchte die Schülerinnen und Schüler beim Lernen unterstützen und sie motivieren. Mit meinen unterschiedlichen Lernmethoden kann ich den Schülerinnen und Schülern vieles beibringen. Ein respektvoller Umgang in der Klasse ist mir sehr wichtig. Beim Unterrichten bin ich sehr geduldig und freundlich mit den Kindern."

Unterrichtet in den Fächern

Deutsch
Deutsch hat einen sehr grossen Stellenwert im Berufsleben. Die deutsche Sprache fasziniert mich, darum unterrichte ich sie sehr gerne.
Mathematik
Mathematik fand ich schon immer spannend. Am liebsten habe ich mathematische Rätsel, bei denen man knobeln kann. Ich freu mich, Mathematik unterrichten zu dürfen.
Englisch
Durch das viele Reisen mit meiner Familie habe ich Englisch gelernt. Ich finde es eine sehr schöne und auch wichtige Sprache, die ich den Schülerinnen und Schülern gerne weitergeben möchte.
Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG)
Die Themen im Schulfach NMG interessieren mich sehr. Das Fach ist sehr vielfältig und bietet einen grossen Spielraum beim Unterrichten. Es ist eines meiner Lieblingsfächer.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

2021-2022
Praktikum als Primarlehrerin
2017-2019
Diverse Erfahrungen als Privatnachhilfe
2016
Privatnachhilfe für Kinder aus meinem Quartier

Ausbildung

2021
Studium an der Pädagogischen Hochschule in Zürich
2020-2021
Vorbereitungskurs an der KME (Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene) für die Aufnahmeprüfung an der Pädagogischen Hochschule
2019-2020
Berufsmaturitätsschule in Zürich, Fachrichtung: Gesundheit und Soziales
2016-2020
Ausbildung als Pharma-Assistentin in Zürich

Interview

mit Julia Steiner

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Sprachen?

Deutsch fasziniert mich, weil es so viele verschiedene Arten gibt, etwas zu formulieren. Die Sprache ist sehr vielfältig und hilft uns bei der Kommunikation untereinander. Ich finde es wichtig, dass man lernt richtig zu kommunizieren und sich ausdrücken kann. Wenn du die Sprache Deutsch beherrschst, dann sind dir alle Zukunftswege im deutschsprachigen Raum offen.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

In meiner Freizeit gehe ich gerne reiten und skifahren. Einmal in der Woche leite ich die grosse Mädchenriege. Neben dem Leiten gehe ich noch in den Turnverein.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Ein guter Coach muss viel Geduld mitbringen und flexibel sein. Es ist wichtig, dass der Unterricht eine hohe Qualität hat und dass der Schüler oder die Schülerin viel mitnehmen kann. Zu meinen Fähigkeiten als Coach gehört, dass ich verschiedene Lernstrategien anwenden kann, damit die Schülerinnen und Schüler vom Unterricht profitieren können.

Was erwartest du von deinen Schülerinnen und Schülern?

Ich erwarte, dass die Schülerinnen und Schüler etwas lernen wollen und die Motivation dazu mitbringen. Die Schülerinnen und Schüler sollen miteinander respektvoll und geduldig umgehen.

Was möchtest du deinen Schülerinnen und Schülern durch deinen Unterricht mit auf den Weg geben?

Gib niemals auf und glaub an dich.