Oliver Hostettler

BSc UZH Biologie (i.A)

Nachhilfelehrer Oliver Hostettler

Sein Biologiestudium befähigt Oliver für die Nachhilfe in jeglichen naturwissenschaftlichen Fächern. Durch seine Faszination für die Naturwissenschaften kann er Schülerinnen und Schüler bestens motivieren.

"Ich kenne aus persönlicher Erfahrung den Wert eines guten Nachhilfelehrers. Meine empathische Art erlaubt es mir, den Privatunterricht immer auf den Lernenden anzupassen. Ich möchte den Unterricht stets so gestalten, dass Freude am Lernen entsteht."

Unterrichtet in den Fächern

Biologie
In der Biologie fühle ich mich zu Hause. Mein Lieblingsfach unterrichte ich bis zur Matura Prüfung.
Chemie
Das Verständnis der Chemie ist als Biologe unabdinglich. Ich unterrichte auch hier bis zur Matura.
Mathematik
Mathematik ist pure Logik und macht somit Freude. Hier unterrichte ich auch bis zur Matura.
Physik
In Physik bin ich sehr sicher und unterrichte auch dieses Fach bis hin zur Matura.
Geographie
Die Geographie hat es mir angetan. Ich unterrichte das Fach bis zur Matura.

Lehr- und Arbeitserfahrungen

seit 2019
Nachhilfe für Freunde und Bekannte am Gymnasium.

Ausbildung

2018-2021
Schweizerische Maturität
Seit 2022
Bachelorstudium in Biologie

Interview

mit Oliver Hostettler

Was fasziniert dich besonders am Unterrichten von Mathematik?

An der Mathematik fasziniert mich, dass sie immer logisch ist. Es gibt für jedes Problem eine Lösung und das ist schön.

Wie gestaltest du deine Freizeit?

Am liebsten beschäftige ich mich mit meinen "Hausameisen". Seit Kindesjahren ist das kleine Insekt mein Lieblingstier und auch heute fasziniert es mich noch.

Was zeichnet in deinen Augen einen guten Coach aus?

Die wichtigste Eigenschaft eines Coaches ist wohl die Geduld. Ein Coach muss verstehen, wie seine Schülerinnen und Schüler denken und lernen, damit der Unterricht möglichst angepasst gestalten werden kann.

Worauf kommt es deiner Meinung nach beim Lernen für dein wichtigstes Unterrichtsfach an?

Beim Lernen für die Mathematik ist es wesentlich, ständig zu üben und immer am Ball zu bleiben. Die harte Arbeit zahlt sich am Ende aus und das Verständnis verfestigt sich.

Was möchtest du deinen Schülerinnen und Schülern durch deinen Unterricht mit auf den Weg geben?

Neues Wissen zu erlangen kann eines der schönsten Gefühle sein, wenn man erst einmal merkt, was für neue Möglichkeiten sich damit eröffnen.